BAMBERGER HÖRNCHEN

Art.Nr.: kar000601

 


In diesem Jahr können wir Ihnen nur Knollen mit einem optischen Mangel, dem Kartoffelschorf, anbieten. Wir haben daher eine preisliche Anpassung vorgenommen. Ausführliche Informationen zur uneingeschränkten Verwendung der Knollen finden Sie in dem Menü ganz unten Mehr über ... Kartoffelschorf.


 

Nicht umsonst ist die lokale fränkische Sorte BAMBERGER HÖRNCHEN von der Organisation SLOW FOOD zur KARTOFFEL DES JAHRES 2008 gekürt worden, denn die zur Gruppe der Fingerkartoffel gehörende Kartoffel hat einen hervorragenden kräftigen Geschmack und besticht durch ihre feste Konsistenz. Bei den Bewertungen anlässlich unserer öffentlichen Verkostungen geht das BAMBERGER HÖRNCHEN oftmals als beliebteste Sorte hervor.

Im Oktober 2013 wurde das BAMBERGER HÖRNCHEN nach einem Antrag aus Bayerns durch die EU-Kommission in die g.g.A.-Liste ("geschützte geografische Angabe") aufgenommen, was die regionale Bedeutung der Sorte nachhaltig unterstreicht. Die Kehrseite ist allerdings, dass diese Sorte unter dem Namen BAMBERGER HÖRNCHEN, BAMBERGER HÖRNLA oder BAMBERGER HÖRNLE zukünftig nur noch dann vermarktet werden darf, wenn sie auch in Franken angebaut wurde! Ob diese Entscheidung im Interesse vieler Kartoffelliebhaber ist und einer weiteren ungehinderten Verbreitung der Sorte dienlich ist, bleibt eher anzuzweifeln. Denn schließlich wurde nicht nur ein Produkt geschützt (wie z.B. Spreewälder Gurken oder Dresdner Christstollen), sondern ein weltweit gebräuchlicher Sortenname!

Daher sind wir nun gezwungen, den Anbau des BAMBERGER HÖRNCHENS ins nur 30 Kilometer entfernte Franken zu einem befreundeten Landwirt „auszulagern“, um eventuellen Auseinandersetzungen mit Rechtsanwälten aus dem Weg zu gehen. Diesen Mehraufwand nehmen wir aber in Kauf, denn die Sorte ist einfach zu lecker, um sie aus unserer Sammlung zu verbannen.

  Name:   BAMBERGER HÖRNCHEN (auch BAMBERGER HÖRNLA oder BAMBERGER HÖRNLE genannt) 
  Ursprung:   alte deutsche Landsorte (Franken, vor 1850)
  Blütenfarbe:   weiß bis schwach rosa, wenige Blüten, niedrige Stauden 
  Knolle:   länglich, dünn, fingerförmig, klein bis mittelgroß, neigt zu Verwachsungen und bildet mitunter skurrile Formen aus
  Schale:   gelb bis rosa, tiefe Augen
  Fleisch:   hellgelb bis gelb 
  Ernte:   mittelspäte Reife, mäßiger Ertrag, kann nicht maschinell geerntet werden
  Geschmack:   exzellent, kräftig, leicht nussig und würzig, feste Konsistenz
  Kochtyp:   festkochend 
  Verwendung:   Brat-, Gourmet-, Gratin-, Pell, Salat und Salzkartoffel
  Bemerkungen:   Durch die längliche Knollenform ist von der Aussaat bis zur Zubereitung sehr viel Handarbeit notwendig. Aufgrund der ähnlichen Knollenform wird die Sorte LA RATTE leider öfters als BAMBERGER HÖRNCHEN angeboten, aber das BAMBERGER HÖRNCHEN hat eine weiße Blüte, eine rosa Schale und hellgelbes Fleisch, während LA RATTE eine rosa-violette Blüte, gelbes Fleisch und eine gelbe Schale besitzt. Bei uns erhalten Sie das Original!
KARTOFFEL DES JAHRES 2008

 

Optionen:

Preis:

Unser bisheriger Preis 4,00 EUR
Jetzt nur 2,95 EUR
Sie sparen 26 % / 1,05 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

2,95 EUR pro kg

kleine Sortierung, mit Schorfbefall

kleine Sortierung, mit Schorfbefall
kleine Sortierung, mit Schorfbefall
kleine Sortierung, mit Schorfbefall